zum Menü Startseite
 

Aktuelles

21.11.2022 Digitale Informationsveranstaltung für neu zugewanderte Familien zum Schulsystem in Baden-Württemberg am 13.12.2022

Das Kultusministeriums lädt zu einer digitalen Informations-Veranstaltung für neu zugewanderte Familien zum Schulsystem in Baden-Württemberg ein, welche am 13.12.2022 in Deutsch und fünf weiteren Sprachen (Arabisch, Englisch, Russisch, Türkisch und Ukrainisch) angeboten wird. Die Veranstaltung wird in verschiedene „digitale Sprachenräume“ übertragen. Die deutschsprachige Fassung enthält eine Übersicht über die Zugangslinks für alle Sprachen.

19.11.2022 Absonderungsersetzende Schutzmaßnahmen seit 16.11.2022

Am 16.11.2022 wurde die Corona-Verordnung Absonderung aufgehoben, und gleichzeitig trat die Corona-Verordnung absonderungsersetzende Schutzmaßnahmen in Kraft. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass die Absonderung aufgrund einer Corona-Infektion durch das Tragen einer Maske ersetzt wird.
Eine wichtige Aussage dabei lautet: Wer krank ist, soll zu Hause bleiben!

7.11.2022 Einladung zu „24/7 always on – Eltern fragen - Expertinnen und Experten antworten“ am 08.12.2022

Aufgrund des großen Interesses in den letzten beiden Jahren wird die Reihe „24/7 always on - Eltern fragen - Experten antworten“ fortgesetzt.

Unter dem Veranstaltungstitel „Verschwörungstheorien, Fake News und Hate Speech“ stehen am Donnerstag, 8. Dezember 2022, von 19:00 – 20:30 Uhr Expertinnen und Experten Rede und Antwort. Neben der Auseinandersetzung mit diesem Schwerpunkthema haben Eltern und andere Teilnehmer im Rahmen der Veranstaltung die Möglichkeit ihre Fragen rund um das Thema Digitale Medien zu stellen.

Die Teilnahme ist kostenlos und in Präsenz sowie online über den Youtube-Kanal der Mannheimer Abendakademie möglich unter:
https://www.youtube.com/watch?v=rVaJeyxcSjU

Um vorherige Anmeldung wird gebeten auf:
www.abendakademie-mannheim.de oder telefonisch unter 0621 1076-150.

„24/7 always on“ ist eine Veranstaltung der kommunalen Suchtprävention und Jugendförderung des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt in Kooperation mit dem Fachbereich Bildung, dem Caritasverband Mannheim, dem Diakonischen Werk Mannheim und der Kriminalprävention Mannheim.

4.11.2022 Unterbrechung der Mittagsverpflegung

Aufgrund Erkrankungen kann unser Caterer TasteNext am Montag und Dienstag, 7.11. und 8.11.22, kein Mittagessen anbieten. TasteNext bittet um Verständnis.

28.10.2022 Personalsuche des Catereres TasteNext

-

11.10.2022 Veranstaltungen der Stadtbibliothek Mannheim für Eltern

Die Stadtbibliothek Mannheim bietet im Oktober / November folgende Veranstaltungen speziell für Eltern an:

26.10. um 20:00 Uhr „Mein Kind und das Handy – aber sicher!“ ONLINE
https://www.mannheim.de/de/veranstaltung/medienmittwoch-mein-kind-und-das-handy-aber-sicher-onlineveranstaltung

9.11. um 19:00 Uhr „Wild Child“ Lesung mit Dr. Eliane Retz
https://www.mannheim.de/de/veranstaltung/lesung-mit-eliane-retz-wild-child

12. und 19.11 jeweils um 10:00 Uhr „Eltern-Medienmentor werden“
https://www.mannheim.de/de/veranstaltung/eltern-medienmentorin-werden

Alle Veranstaltungen sind kostenlos.
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Kontakt: Andrea Pörner, Bibliothekspädagogik

STADTBIBLIOTHEK MANNHEIM²
Fachbereich Bildung
N 3,4 (Dalberghaus), 68161 Mannheim
Tel.: 0621 293-8924
e-Mail:
www.stadtbibliothek.mannheim.de

7.10.2022 Aufruf des GEB Mannheim zur Demo am 8. Oktober 2022 um 14 Uhr

Hier Eckdaten zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen:

Anmeldeschluss: bis 6. Oktober 2022 auf www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de
Ansprechpartner am Lilo: Beate Russ (b.russ@lilo-ma.de)

Allein oder im Team?

  • Team Schule (Klassen 6-10), mind. 3, max. 10 Teilnehmer pro Gruppe
  • SOLO (Klassen 8-10) - Einzelwettbewerb, in EINER der gängigen Fremdsprachen
Abgabe Video bis 20.1. 2023
Wettbewerbstag: 26. Januar 2023

  • SOLO Plus (Klassen 10 bis Abitur) - Einzelwettbewerb in ZWEI Fremdsprachen
Abgabe Wettbewerbsbeitrag bis 14.10. 2023

Weitere Informationen zum Wettbewerb Team Schule:
Das Thema ist freigestellt und der Kreativität der Schülerinnen und Schüler überlassen. Häufig sind es Dramen aus dem Schulalltag, aktuelle Themen aus dem Unterricht oder den Medien. Daraus entstehen Bühnenstücke, Hörspiele, Filme oder Multimedia-Beiträge, die die Gruppen online mit einem Skript oder Konzept in der Fremdsprache einreichen. Die Beiträge sind in einer oder mehreren Fremdsprachen verfasst. (max. Länge 10 Minuten).
Datum der Abgabe: 15. Februar 2023

Aufgabenbeispiele für den SOLO Wettbewerb sind auf der Wettbewerbshomepage zu finden.

26.9.2022 Informationsblatt der Unfallkasse Baden-Württemberg

13.9.2022 Informationsveranstaltung zur COVID-19-Impfung für Kinder und Jugendliche

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg bietet in Kooperation mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport im Zuge der Landesimpfkampagne #dranblei-benBW am Mittwoch, dem 21. September 2022, eine digitale Informationsveranstaltung an, die ab 20:00 Uhr auf der Internetseite https://www.dranbleiben-bw.de/kin-der#livestream übertragen werden wird.
Nähere Informationen finden in anhängender Einladung:

12.9.2022 Klassenzimmer im Schuljahr 2022/23

10.8.2022 Neuer Caterer am Lilo

Ab dem Schuljahr 2022/23 betreibt TasteNext unsere Cafeteria. Informationen über den Caterer sowie über die Registrierung erhalten Sie über unsere Homepage: https://www.lilo-ma.de/eip/pages/bvs-caterer.php

Eine Kurz- und Langversion der Anleitung zur Registrierung befinden sich unter nachstehenden Links.

28.6.2022 Informationen zu den Schließfächern zum Schuljahreswechsel

12.5.2022 Muttersprachlicher Zusatzunterricht Türkisch

Unten stehend können Informationen sowie das Anmeldeformular für den muttersprachlichen Zusatzunterricht Türkisch für die 5. bis 10. Klassenstufe heruntergeladen werden.
Die Rückmeldungen können an die auf dem Flyer angegebene E-Mail-Adresse zugeleitet werden.

3.5.2022 Anpassung der Absonderungsregelungen

Mit der seit heute geltenden Corona-Verordnung Absonderung gibt es neue Regeln, die für den Schulbetrieb relevant sind.
1. Positiv getestete Personen müssen sich unverzüglich nach Kenntnisnahme des positiven PCR- oder Schnelltestergebnisses in Absonderung begeben. Die Absonderung endet frühestens fünf Tage nach dem Erstnachweis des Erregers, sofern seit 48 Stunden Symptomfreiheit besteht, spätestens jedoch nach zehn Tagen. Hierfür ist kein weiterer (negativer) Test mehr erforderlich.
2. Kontaktpersonen, insbesondere Haushaltangehörige, müssen nicht mehr in Quarantäne, unabhängig von ihrem Immunstatus.
3. Es erfolgt keine Meldung mehr an die Eltern der betroffenen Klasse.
4. Die Corona-Verordnung Schule enthält im Wesentlichen nur noch Regeln für SBBZ und Schulkindergärten. Lediglich folgende Punkte betreffen auch uns: die Empfehlung, einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten, die Hygieneregeln zu beachten, im Schulgebäude Masken zu tragen sowie regelmäßig zu lüften.

1.2.2022 Start des Förderunterrichts Englisch für Klassenstufe 6

Am Donnerstag, dem 3.2.2022, startet der Förderkurs Englisch im Rahmen des Programms "Lernen mit Rückenwind" für Klassenstufe 6 um 14.15 Uhr in Raum 016.

27.1.2022 Start des Förderunterrichts Englisch für Klassenstufe 8

Am Mittwoch, dem 2.2.2022, startet der Förderkurs Englisch im Rahmen des Programms "Lernen mit Rückenwind" für Klassenstufe 8 (spätestens) um 14.15 Uhr in Raum 201.

25.1.2022 Start des Förderunterrichts Deutsch für Klassenstufe 7

Am Freitag, dem 28.1.2022, startet der Förderkurs Deutsch im Rahmen des Programms "Lernen mit Rückenwind" für Klassenstufe 7 um 14.15 Uhr in Raum 0018.

17.1.2022 Start des Förderunterrichts Englisch für Klassenstufe 7

Am Dienstag, dem 18.1.2022, startet der Förderkurs Englisch im Rahmen des Programms "Lernen mit Rückenwind" für Klassenstufe 7 um 14.15 Uhr in Raum 0018.

10.1.2022 Förderkurs Englisch für Klassenstufe 7

Wegen Erkrankung des Lehrbeauftragten kann der Förderkurs in Englisch für Klassenstufe 7 erst am nächsten Dienstag, dem 18.1.22, beginnen.

30.11.2021 Nachweis der Masernimpfung

Am Jahresende 2021 läuft die Frist für den Nachweis einer Masernimpfung aus. Alle Schülerinnen und Schüler müssen einen Nachweis erbringen, wobei dies bei den 5. und 6. Klassen bereits bei der Anmeldung geschah.

Falls Ihr Kind die Klassenstufen 7 bis 10 oder die Kursstufe besucht, geben Sie bitte bis zum 15. Dezember 2021 Ihrem Kind den Impfpass oder einen anderen Nachweis über die Masernimpfung zur Vorlage bei der Klassenlehrerin, dem Klassenlehrer oder der Tutorin bzw. dem Tutor mit. Der Impfpass wird nicht einbehalten und muss nur photokopiert werden, wenn wir nicht über den Impfstatus entscheiden können (z.B. bei ausländischen Impfdokumenten). In diesem Fall senden wir eine Kopie an das Gesundheitsamt Mannheim.

Genauere Informationen können Sie den herunterladbaren Dateien entnehmen.

5.11.2020 Leihweise Überlassung von IPads

Durch Gelder aus dem Sofortausstattungsprogramm für digitale Bildung konnten wir in einer ersten Tranche 50 IPads erwerben, die nun einsatzbereit sind. Sie können leihweise an Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden, die im Falle der Notwendigkeit eines Fernunterrichts nicht auf ein privates Gerät zurückgreifen können.

Wir bitten Sie, dem Sekretariat eine kurze E-Mail zu schreiben, wenn bei Ihnen ein Bedarf an einer leihweisen Überlassung eines IPads besteht, unabhängig ob Ihr Kind momentan am Fernunterricht teilnimmt oder nicht. Wir können dann ein Gerät für Sie reservieren.

Im ersten Fall können wir Ihnen umgehend ein IPad zur Verfügung stellen, im zweiten Fall können Sie das IPad bei Beginn eines Fernunterrichts für Ihr Kind im Sekretariat abholen.