zum Menü Startseite
 

Herzlich willkommen am Liselotte-Gymnasium!

Aktuelle schulbezogene Informationen unter: Aktuelles.

Weiter so! Wir liegen gut im Rennen!

-Das Lilo nimmt am Wettbewerb "Stadtradeln" teil. Wir freuen uns, dass die Lilojaner fleißig Kilometer sammeln!
Wer noch nicht teilnimmt, dies aber gerne tun möchte, kann sich über den folgenden Link registrieren. Die gefahrenen Kilometer können auch nachträglich entweder mit der App "Stadtradeln" getrackt oder manuell (auf Vertrauensbasis) eingetragen werden. Bis zum 23. Juni kann noch einmal kräftig in die Pedale getreten werden. https://www.stadtradeln.de/mannheim mehr

Schwamm drüber

-Am 14. Juni nutzten die putzmunteren Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b ihre Schwammintelligenz und schrubbten zum Motto „Hoch die Hände, weiße Wände“ gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Herschlein und Frau Rüber ihr Klassenzimmer. Am Ende strahlten nicht nur die Wände, sondern auch Herr Patyi.

Teamfremdsprachenwettbewerb Englisch

-Mit besonderem Engagement haben sich dem Teamfremdsprachenwettbewerb Englisch im Schuljahr 2023/2024 sechs Teams gestellt. Am 12. Juni überreichte Herr Dr. Vogel den Teilnehmenden die Urkunden. Für den besten Beitrag der Unterstufe wurde aus der Klasse 6a Nike Eisner, Mara Indus, Sophie Landmann, Elise und Laetitia unter der Betreuung von Frau Laux ein Buchpreis zuerkannt. Für den besten Beitrag der Mittelstufe wurde aus der Klasse 7e Liv Breivik zusammen mit Zehra Bostanci und Elena Scatova aus der Klasse 9a unter der Betreuung von Frau Selau ein Buchpreis zuerkannt. mehr

Wo alles begann… - Lilo bei der „Tour de Karl 2024“

-Am 12. Juni nahmen die Klassen 5a, 5c und 6a an der diesjährigen „Tour de Karl“ teil. Zusammen mit insgesamt 700 Schülerinnen und Schülern wurde die Jungfernfahrtroute von Karl von Drais’ erster Draisinenfahrt aus der Mannheimer Innenstadt - Toulonplatz - auf die Rheinau absolviert. mehr

Tschechienaustausch

-Vom 9. bis zum 15. Juni findet Teil 2 des Tschechienaustausches in Mladá Boleslav statt. Auf dem Programm stehen u.a. ein Besuch der Skoda-Werke und des Skoda-Museums, Klettern, Rafting, eine Übernachtung auf einem Zeltplatz, eine Sightseeingtour durch Prag (hier entstand das Foto) und der Besuch des Nationalmuseums in Prag.

Das Lilo zu Gast in Frankreich

-Vom 6. bis zum 12. Juni machte sich die Austauschgruppe bestehend aus 19 Schülerinnen und Schülern mit dem Zug auf nach Dole. Das Wiedersehen mit den Austauschpartnern war herzlich und alle haben die Zeit und die Ausflüge - Stadtbesichtigungen in Dole und Besançon, Besuch der Maison Comté - sehr genossen.

Segellandheim 2024

-Die Klassen 7a und c verbrachten vom 3. bis 7. Juni 2024 wieder einmal ereignisreiche Tage im traditionellen Segellandheim am nordhessischen Edersee. Bei meist sonnigem Wetter erlernten die 52 Schülerinnen und Schüler das Segeln, besuchten die Sommerrodelbahn oder verbrachten Zeit mit gemeinsamen Spielen oder Spaziergängen am See. Begleitet wurden die Klassen von Frau Selau und Frau Keyser sowie Herrn Coktasar und Frau Frind. mehr

-Die Klasse 7b verbrachte vom 3.-7. Juni am schönen Edersee tolle Tage im Surfcamp. Bei meist schönem Wetter und gutem Wind lernten die SchülerInnen windsurfen und waren auch mit Kanu, Kajak und SUP in und auf dem See unterwegs. Die Tage waren gefüllt mit sportlicher Action, es wurde viel gespielt und alle hatten Spaß am abendlichen Lagerfeuer. Begleitet wurde die Klasse von ihren Lehrern Herr Nagel und Frau Hormuth. mehr

Ein Tag in Straßburg

-Am ersten Schultag nach den Pfingstferien, 3. Juni, haben die Französischschülerinnen und -schüler der Klassen 9a, 9b, 10a und 10b sowie die Lateiner der 10b einen Tagesausflug nach Straßburg unternommen. Trotz Hochwasser der Ill konnte die Rundfahrt mit den Ausflugsbooten Batorama stattfinden. mehr

"Ihr seid das Salz der Erde"

Im Pfingstgottesdienst am 17. Mai in der Friedenskirche haben sich die Abiturientinnen und Abiturienten von der Schulgemeinde verabschiedet. Die Rede für die Abiturient:innen hielt Marlene Lauth. Sie nahm das Thema des Gottesdienstes "Ihr seid das Salz der Erde" auf und gab ihren Mitabiturienten mit auf den Weg "Möge unser Handeln und unser Wirken dazu beitragen, die Welt zu einem Ort des Friedens, der Liebe und des Mitgefühls zu machen. Denn gemeinsam können wir Großes bewirken, insbesondere, wenn wir jetzt als Abiturienten in die weite Welt hinausgehen."
Gestaltet wurde der Gottesdienst von Schülerinnen und Schülern der K1 gemeinsam mit Frau Ningel. Die musikalische Begleitung übernahmen Frau Egli, Frau Rieser und Herr Piekarek. mehr

-

Abgründe in Worms

-Zum schönen Worms am Rheine / Da lagen die Gebeine / Von Frankensteins Geschöpf.
Natürlich stimmt das nur im Rahmen der Probentage, die die Theater-AG der Oberstufe vom 14. bis 16. Mai unter der Leitung von Faina Rüber und Holger Andreas in Worms verbrachte. In diesem Jahr wird der berühmten Stoff von Mary Shelley ergründet.
mehr

Erfolgreiche Hockey-Mädchen

-Erfolg der WK III Hockey-Mädchen bei Jugend trainiert für Olympia!
Die Mädchen des WK III erreichten überraschend den 3. Platz im Regierungspräsidiumsfinale am 16. Mai. Nachdem die Gruppenphase souverän auf dem ersten Platz beendet werden konnte, ging das Halbfinale nach großem Kampf gegen das favorisierte Bach-Gymnasium verloren. Im Spiel um Platz 3 glänzten die Mädels vom Lilo allerdings und sicherten sich verdient den „Bronzerang“.

Biotech in Heidelberg

Am 15. Mai war der bilinguale Biologiekurs der Kursstufe 1 am Helmholtz-Gymnasium Heidelberg zu Besuch. Dort konnten die Schüler und Schülerinnen im Rahmen eines biotechnologischen Praktikums eine Genanalyse mittels PCR und Gelelektrophorese eigenhändig durchführen.

- -

Kunst- und der Deutsch-LK in Weimar

-Genau zwischen dem schriftlichen Abitur und der letzten Klausurenphase 9.-12. Mai waren der Kunst- und der Deutsch-LK mit ihren Lehrern Helene Endlich und Holger Andreas in Weimar. Dabei ist es kaum zu fassen, was dieses kleine Städtchen alles an gegensätzlichen Eindrücken zu bieten hat. Sowohl das berühmte Bauhaus kann man hier vertieft kennen lernen als auch die Klassik um Goethe und Schiller, die einem in Weimar nun wirklich an jeder Straßenecke entgegenspringt. mehr

SMV Cup am Moll

-Bei der erstmaligen Teilnahme am vom Moll-Gymnasium ausgetragenen SMV Soccer-Cup am 10. Mai war das Lilo auf ganzer Linie erfolgreich. Die Jungs der Klassenstufen 5/6 belegten Platz 1 mit 4 Siegen und nur einem Gegentor, die Mädchen wurden Zweite. Die Klassenstufen 7/8 waren mit ganzem Eifer dabei und konnten sich dabei mit Herz und Seele präsentieren. Die 9/10. Klasse der Jungs sowie die Jungs der Kursstufe waren wie immer voller Motivation, aber den anderen Schulen nur in Sachen Engagement und Eifer überlegen. Sehr erfolgreich hier dagegen die Mädchen der 9er und 10er: Platz 1 für das weiße Ballett des Lilo, das die Gegnerinnen schwindlig spielte. mehr

How to spark!

Am 24. November fand am Lilo ein „ko-kreativer Workshop“ zum Thema „Gesundheit & Wohlbefinden“ statt. Schülerinnen, Schüler, Eltern und das Kollegium erarbeiteten in Workshops auf der Grundlage der Auswertung einer Umfrage zum Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen sowie einem Gesamtbild der Schulgemeinschaft des Lilo, die im Oktober stattgefunden hatte, Themen im Bereich „Mental Health“. mehr

- -

Gedenken zum 300. Todestag Liselottes von der Pfalz

-„Ehrlichkeit, Zivilcourage, Selbstbewußtsein, den Mut sich jeder Situation zu stellen und daran zu wachsen....“ diese Wesenzüge von Liselotte von der Pfalz könnten für Schülerinnen und Schüler des Liselotte-Gymnasiums in der heutigen Zeit eine Vorbildfunktion haben. Mit diesem Wunsch endete der Vortrag von Frau Eleonore Kopsch über die Namensgeberin der Schule, einen Tag vor dem 300. Todestag Elisabeth Charlottes am 8. Dezember 1722. mehr